Ihr Arztbesuch

Kommen Sie das erste Mal in unsere Praxis, benötigen wir einige wichtige Informationen von Ihnen, um Ihr Problem möglichst schnell und sicher lösen zu können:

r

Wir bemühen uns, bereits bei der telefonischen Anmeldung Ihr Anliegen möglichst exakt zu erfassen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie uns bereits bei der Terminvereinbarung mitteilen, welche Fragestellung besteht – z.B. Untersuchung bei Verdacht auf Schlafapnoe – damit wir den Untersuchungsumfang planen können.

r

Wir sind ernsthaft bemüht, einen kurzfristigen Untersuchungstermin zu ermöglichen. Sofern Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig ab, damit wir ihn anderweitig vergeben können.

r

Bitte bringen Sie einen Überweisungsschein Ihres Hausarztes und Ihre Chipkarte zum Untersuchungstermin mit.

r

Welche Medikamente nehmen Sie regelmäßig oder gegenwärtig ein?

r

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Röntgenbilder der Lunge – auch ältere – mit.

r

Bitten Sie ihren Hausarzt von Krankenhausentlassungsberichten oder Berichten über bereits durchgeführte Untersuchungen Kopien anzufertigen. Insbesondere wenn Sie bereits einmal schwer erkrankt waren – z.B. Krebs oder Herzerkrankungen.

Ihr Hausarzt wird in jedem Fall über die Ergebnisse der Untersuchungen informiert.

Beim ersten Untersuchungstermin in unserer Praxis müssen Sie je nach Umfang der notwendigen Diagnostik 2-3 Stunden Zeit einplanen.